Garzonera

Valle Leventina , Monti di Ambrì

  • Unbewachte Alpenhütte
Bewartung Unbewachte Alpenhütte
Hüttentelefon -
Schlafplätze 20
Raumaufteilung 1x20
Betten Mit Wolldecken
Schlafsack Benützung empfohlen
Speisesaal 1
Gesamtanzahl Plätze 20
Aussenbereich Brunnen
Grillplatz
Terrasse mit Tischen
Erbauungsjahr 1982
Sanierungsjahr 1989

Die Capanna Garzonera steht auf einer einladenden Terrasse am Saum eines Lärchen- und Fichtenwaldes wenig südlich des Gotthardmassivs, das mit seinen eindrucksvollen Gipfeln einen bedeutenden Teil der oberen Leventina beherrscht. Es handelt sich um eine ehemalige Alphütte, bei deren Umbau im Jahre 1988 Wert auf den Erhalt ihres ursprünglichen Charakters gelegt wurde. Aus Materialien unserer Täler aufgebaut, weist sie ein Steindach und Bruchsteinmauern auf. Die Wände sind teilweise aus Holz. Das Innere besteht aus einem einzigen, aber geräumigen Raum. Darin integriert finden sich eine Küche mit Holz- und Gasherd und ein Aufenthaltsraum mit Holz-Heizofen, der bei jeder Witterung für angenehme Wärme sorgt, sowie ein grosser, besonders robuster Tisch. Im hinteren Teil befindet sich der Schlafraum mit rund zwanzig Schlafplätzen, ausgestattet mit Matratzen, Kissen, Überzügen und Decken. Solarzellen liefern die Energie für die Beleuchtung. Die hygienischen Einrichtungen befinden sich im Innern der Hütte. Diese verfügt während des ganzen Jahres über laufendes Wasser, zur Winterszeit nur vom Brunnen im Freien (mit Vorbehalt). Die Unterkunft ist leicht erreichbar, besonders zur Sommerzeit, und bietet verschiedene auch für Familien und Anfänger geeignete Wanderungen. Anspruchsvollere Bergwanderer benützen die Hütte als Ausgangspunkt für den herrlichen Übergang nach Fusio im Val Lavizzara, via Lago di Prato - Passo Sassello - Lago del Sambuco. Dank der günstigen Hangrichtung der ganzen Tallehne findet der Tourenskifahrer auf Garzonera bis in den späten Frühling hinein gute Schneeverhältnisse vor. Der Anstieg zur Hütte lässt sich mit der Luftseilbahn Airolo - Pesciüm - Sasso della Boggia erleichtern. (Von der Bergstation Abfahrt auf der Piste auf die Alpe di Ravina und weiter über Pian Taiöi zur Hütte.) Garzonera ist in ein sehr ruhiger und erholsamer Flecken Erde, eine Örtlichkeit, die - im Gegensatz zu manch anderem bekannterem Hüttenstandort - noch nicht von der Masse überrannt wird. Kommen Sie auf einen Besuch, es lohnt sich!

Lage

Höhe 1973 m
Region Valle Leventina
Ort Monti di Ambrì
Landeskarte CN25'000 / 1252 Ambrì Piotta
Koordinaten 693'860 - 150'470

Hütte

Telefon Hütte Hütte ohne Festnetztelefon
Mail Hütte [email protected]

Hüttenwart

Management label:Hut.Guardian.Presence.Type02

Verantwortlicher

Vorname Mariateresa Coppa
Ort Via San Gottardo 45
6775 Ambrì
Telefon +41 (0)91 868 11 77

Eigentümer

Name SAT Ritom
Ort Via Audan 4
6775 Ambrì
Email [email protected]
  1     2     3     4     5     6     7     8     9     10     11     12  

Legende


Anwesend Abwesend Gelegentlich anwesend

Bemerkung

Hütte ohne Hüttenwart
  1     2     3     4     5     6     7     8     9     10     11     12  

Legende


Geöffnet Geschlossen

Telefonische Reservierung

Ohne Bewartung +41 (0)91 868 11 77

Reservierung per E-Mail

Hinweise zur Reservierung

Reservieren Sie immer

Küche

Getränke auch ohne Bewartung verfügbar
Gasherd
Küche für selbstständiges Kochen ausgestattet
Teller und Pfannen verfügbar
Holzofen

Toilette In der Hütte
Wasser Fliessendes Wasser in der Hütte
Dusche Nein
Heizung Holzofen
Beleuchtung / elektrisch Sonnenkollektor
Mobilen Empfang 3/5
0: keine
1: nur SMS und Dringlichkeiten
2: schlecht, verstehst wenig und dann fällt die Linie
çrst si 3: durchschnittlich, es hört sich schlechtt an, aber kann mann reden
4: es hört sich ziemlich gut
5: es hört sich perfekt
WLAN Nein
Steckdose 220V Nein
Kreditkarte Nein

Kinder Hütte für Kinder und Familien geeignet
Aktivitäten für Kinder Alp mit Tieren
See

Zugang zur Hütte Nein
Hunde In Nebengebäude
Ausstattung Dach

Zustieg Zeitbedarf Höhenunterschied Schwierigkeiten Sommer Winter Bemerkung
Giof (P) 2 h + 600 m T2
Nante (BUS) 2 h 40 min + 700 m T2
Pesciüm (Teleferica) 3 h 20 min + 700 m T3 1

1. Seilbahn Airolo – Sasso della Boggia: http://www.airolo.ch

Cristallina

Cristallina

Bewachte Alpenhütte
120 Schlafplätze
Valle Bedretto , Passo Cristallina
Campo Tencia

Campo Tencia

Bewachte Alpenhütte
70 Schlafplätze
Valle Leventina , Val Piumogna (Dalpe)
Leit

Leit

Bewachte Alpenhütte
52 Schlafplätze
Valle Leventina , Passo Campolungo
Tremorgio

Tremorgio

Bewachte Alpenhütte
47 Schlafplätze
Valle Leventina , Lago Tremorgio

Hütte frei zugänglich (Details siehe unten)

Toilette Arbeitstoilette in einer Hütte
Wasser Fliessendes Wasser in der Hütte nur für die Toiletten
Wasser nur ausserhalb der Hütte (Brunnen)

Öffnung: Mitte Juni

Schliessen: Mitte Oktober